Durch Zuhören und gemeinsames Besprechen finde ich zusammen mit meinen PatientInnen einen geeigneten Behandlungsplan, um wieder mehr Wohlbefinden zu erreichen. In meiner Behandlung geht es darum, Gesundheit zu stärken und/oder wiederherzustellen und nicht nur an Symptomen zu arbeiten. Das alleinige arbeiten an Symptomen verschiebt das „Problem“ nämlich oft nur in eine andere Richtung, oder es verschwindet nur kurzfristig aus dem Blickfeld.

 

 

Die Körper- und Bewegungstherapie beinhaltet unterschiedliche Bereiche, die miteinander kombiniert werden können und sich auch gegenseitig ergänzen.

Die Bereiche sind:

  • Osteopathie
  • Biodynamische Craniosacral-Therapie
  • Tiefe Faszienbehandlung, Tiefengewebsmassage, Triggerpunktmassage
  •  Yoga-Therapie
  • Atemtherapie und Entspannungsverfahren.