Es geht nicht um das Erreichen der perfekten Pose oder ähnliches. Es geht nicht um Leistung. Im Gegenteil: Es geht darum zuzuhören und zu spüren, was uns unser Körper und „Geist“ mitteilt und auf das zu vertrauen was wir „hören“. In der Yogapraxis entsteht dann tiefe Entspannung und auch große Kraft durch das „Loslassen“ von Anspannungen und nicht durch (über-) dehnen und das angestrengte ausüben von Positionen. Es braucht etwas Zeit und Achtsamkeit mit sich selbst, um die eigene „innere LehrerIn“ wieder zu entdecken, aber jeder hat sie!

Durch meine langjährige Praxis und Erfahrung kann ich Dich unterstützen, eine neue Qualität von Bewegung, Atem und Aufmerksamkeit zu erfahren. Enjoy!

 

 

Da jeder Mensch einzigartig ist, wird im Yoga-Einzelunterricht - der Yoga-Therapie - auf die individuellen körperlichen und mentalen Bedürfnisse und Voraussetzungen eines jeden eingegangen.

Hierzu gibt es eine große Bandbreite von Körperübungen, Atemübungen, Achtsamkeitsschulungen, Meditationspraktiken und auch meine Erfahrungen und Fertigkeiten aus der Craniosacral Therapie/Osteopathie fließen in den Unterricht ein. Der Unterricht passt sich immer der jeweiligen Person und Tagesform an.

 

Durch die individuelle Übungspraxis wird die/der Praktizierende genau da "abgeholt", wo sie/er sich im Moment befindet. Das kann z. B. ein Zustand von Erschöpfung oder Stress sein, nach einer Verletzung, eine emotionale Belastung oder einfach nur den Körper wieder mehr spüren und in Schwung und Form bringen zu wollen.

 

Der Einzelunterricht eignet sich für jeden und besonders für die, die

•   spezielle Voraussetzungen, Bedürfnisse oder gesundheitliche Beschwerden mitbringen

•   innerlich zur Ruhe kommen möchten

•   ihre Gesundheit erhalten und fördern wollen, sowie Beweglichkeit und Kraft unterstützen möchten

•   ihre eigene Praxis vertiefen möchten

•   terminlich (und örtlich) flexibel sein möchten

•   selbständig mit Anleitung einer Lehrerin üben möchten

•   den Wunsch haben, ein individuell abgestimmtes Übungsprogramm zu entwickeln

•   schwanger sind und sich auf die Geburt vorbereiten möchten

•   meinen zu alt zu sein für den Beginn mit Yoga.